Eingewöhnung in die Krippengruppe

Durch den Krippenbesuch wird das Umfeld des Kindes massiv erweitert, was eine große Herausforderung darstellt. Unbekannte Bezugspersonen, noch dazu in einer fremden Umgebung, sollen dem Kind vertraut gemacht werden.

Dies erfordert Zeit und Geduld, und so ist eine Eingewöhnungsphase von mindestens 4 Wochen einzuplanen.

Wir arbeiten in Anlehnung an das "Berliner Modell“, was bedeutet, eigene Erfahrungswerte nehmen Einfluss und führen zu geringen Abweichungen.

 

An den ersten 3 Tagen beträgt die Verweildauer in der Krippe 1 Stunde (Grundphase).

Tag 1 - 3: Das Kind besucht in Begleitung eines Elternteils die Gruppe für eine Stunde. Eine Erzieherin wird zum Eingewöhnungspartner des Kindes. Sie wird eine besondere Beziehungsbasis schaffen, den Eltern und dem Kind während der Eingewöhnungsphase hilfreich zur Seite stehen.

 

In der 2. Phase kommt es zu ersten Trennungen vom Elternteil, Elternteil  bleibt in Rufbereitschaft.

Tag 4: Die Eltern begleiten das Kind in die Garderobe (Hilfe beim Umkleiden), kurze Verabschiedung an der Tür mit Übergabe an die Erzieherin. Das Kind bleibt für 30 Minuten in der Krippe und wird dann vom Elternteil abgeholt.

 

Tag 5: Die Verweildauer des Kindes wird auf 1 Stunde angehoben.

 

In der 3. Phase verlängert sich die Verweildauer verlängert täglich

Tag 6 - 10: Die Verweildauer wird täglich angehoben. (Zwischen 30 Minuten und 1 Stunde). Dies geschieht in Absprache mit der Erzieherin und nach deren Einschätzung.

 

Tag 11 - 15: Maximal verbleibt das Kind für einen Zeitraum von 4 Stdunden, evtl. mit Mittagessen in der Krippe.

 

ab Tag 16: Nach dem Mittagessen kann mit der Schlafgewöhnung begonnen werden. Abholung in Absprache. Nach 4 Wochen Eingewöhnungszeit gilt die vereinbarte Betreuungszeit.

 

Bitte beachten Sie

Eltern werden gebeten, sich genauestens an die vom Krippenpersonal vorgegebenen Eingewöhnungszeiten zu halten und verlässliche Partner zu sein.

Ein vertrautes Kuscheltier, manchmal kann dies auch nur eine Stoffwindel sein, ist gerade für die Kleinsten ein guter Begleiter und sollte zum Krippenbesuch dazu gehören.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kita Sterntaler - eine Initiative der Sterntaler gGmbH