Voranmeldung über den Kita-Finder der Stadt Braunschweig

Wie funktioniert der Kita-Finder?

Im Kita-Finder können Eltern nach der Geburt des Kindes und frühestens ein Jahr vor dem gewünschten Betreuungsbeginn Voranmeldungen für ihr Kind übermitteln. Zur Nutzung des Kita-Finders müssen Sie sich zunächst für ein Elternkonto registrieren. Auf dieses haben Sie später online Zugriff, egal, ob über PC, Tablet oder Smartphone. So haben Sie jederzeit Einblick in ihre Daten, den Stand des Voranmeldverfahrens sowie Zu- oder Absagen.

Sie können bis zu vier Kitas auswählen und auch mit einer Rangfolge versehen. Außerdem können Sie sich über die verschiedenen Angebote der Kitas informieren, etwa über Trägerschaft, Betreuungszeiten, Schließzeiten, Räumlichkeiten und Außengelände, integrative Plätze, Verpflegung, das pädagogische Konzept und besondere Angebote. Außerdem wird sofort angezeigt, ob ab dem gewünschten Zeitpunkt Plätze verfügbar sind. Zugleich besteht weiterhin die Möglichkeit, die Einrichtungen vor Ort kennenzulernen.

 

Wie erfahren Sie, ob Sie einen Platz bekommen?

Es werden Plätze für das jeweils folgende Kita-Jahr weiterhin ab Mitte März vergeben. Unterjährig werden freie Plätze fortlaufend zum nächstmöglichen Zeitpunkt vergeben. Die Zu- und Absagen werden Ihnen über das Online-Verfahren umgehend übermittelt. Nach der Annahme eines Betreuungsplatzes werden die Wartelisten der anderen Kindertagesstätten automatisch aktualisiert.

 

Wer kann den Kita-Finder nutzen?

Nutzen können ihn ohne Einschränkung alle, die ihr Kind erstmalig anmelden möchten. Außerdem richtet er sich jetzt in der Übergangsphase auch an Eltern, die ihr Kind zwar bereits in einer Kita vorangemeldet haben, aber noch auf einer Warteliste stehen. Für sogenannte „Wartelistenkinder“ ist eine erneute Voranmeldung über den Kita-Finder notwendig.

 

Quelle: Stadt Braunschweig

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kita Sterntaler - eine Initiative der Sterntaler gGmbH